Avoid Product Recalls by Timely Adoption of Technology

Produktrückrufe können nicht nur den Ruf einer Marke ruinieren, sondern auch erhebliche Kosten verursachen. Um das Risiko eines Produktrückrufs zu verringern, ist die Implementierung eines effektiven Programms unverzichtbar.

Glasscherben in Eiscreme, Knochensplitter in Hackfleisch oder Metalldraht in Backwaren sind nur einige Beispiele für verunreinigte Lebensmittel, die in der Vergangenheit Rückrufaktionen ausgelöst haben. Produktrückrufe können nicht nur den guten Ruf eines Markennamens in erschreckend kurzer Zeit zerstören, sondern auch Millionen von Euro in der Durchführung kosten – Geldbußen und Schadenersatzansprüche nicht eingerechnet. Sichere, der bewährten Praxis entsprechende Produktionsprozesse und die Einrichtung kritischer Kontrollpunkte an Stellen mit bekanntem Risiko tragen dazu bei, Rückrufaktionen zu vermeiden.

Laden Sie jetzt unser kostenloses White Paper „Vermeidung von Rückrufaktionen durch rechtzeitige Übernahme von Technologie“ herunter. Hier erfahren Sie Wissenswertes über die finanziellen Auswirkungen von Produktrückrufen, Wege zur Erlangung eines langfristigen Wettbewerbsvorteils und die Auswahl der besten Inspektionstechnologie für Ihre Anwendung.